Das Aude in der Region Languedoc-Roussillon

ein geschichtlich sehr interessantes Departement ist das Aude....die beeindruckenden Katharer Burgen Peyrepertuse und Queribus, die wie Adlerhorste auf den Felsen liegen, sind wirklich atemberaubend. Wunderbare Ausblicke über die gesamte Bergkette, die Corbiéres und die Pyrenäen.  Das wunderschöne Tal zwischen den beiden Burgen mit dem kleinen, netten Örtchen Cucugnan ist einfach nur idyllisch und erholsam. Kein Massentourismus, keine riesigen Hotels...nur Natur und kleine Orte und viele Burgen. In Cucugnan kann man in dem kleinen Laden der Windmühle sehr leckeres Brot kaufen, das beste Brot, was ich je gegessen habe. Auch selbstgemachte Nudeln und Gebäck sind hier einfach unwiderstehlich.

 

Der Ausblick vom Le Grau du Mary (kurz vor dem Chateau Queribus) über die Ebene der pyrenées orientales und die Pyrenäen ist atemberaubend.

 

Die Hauptstadt des Aude, Carcassonne ist mit seiner riesigen Festung "La Cité" sehr beeindruckend. Die schönen kleinen Gassen und Plätze mit Restaurants sind sehr schön aber in der Hauptsaison sehr überlaufen. Im Oktober war Carcassonne wirklich sehr schön und nicht zu voll.

Lagrasse gehört zu den schönsten Dörfern Frankreichs und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.