Ile et Vilaine - Die Smaragdküste (Cote Emeraude)

 

Im Nordosten der Bretagne scheint die Sonne viel öfter als man denkt. Kilometerlange weiße Sandstrände und kleine Buchten, der Atlantik schimmert in allen Blautönen. Die wunderschönen Städte Dinard, Dinan und Saint Malo haben mich ganz besonders in ihren Bann gezogen. Die Küste ist wunderschön und wild, besonders zwischen St. Malo und Cancale. Die in den Fels gemeißelten Gesichter von Rotheneuf bei Saint Malo sind beeindruckend und die pittoresken und ruhigen Orte am Fluss Rance sind einfach wunderschön. Hier kann man die ganze Zeit den sentier littoral am Ufer entlang laufen und fast jeder Ort ist urig und schön. Bei Flut entstehen überall kleine Buchten und das Wasser ist glasklar. Wenn man Ruhe sucht, ist man hier genau richtig. Der schönste Ort ist Saint Suliac, der auch als einer der 100 schönsten Dörfern Frankreichs gehört. Eine Wanderung zum Cap Erquy oder die Besichting vom Fort Latte sollte man nicht verpassen. Schöne Strände gibt es fast überall.

 

Der sagenhafte Foret de Broceliande (bekannt durch die Artus- und Merlin Sage) ist einer der schönsten Wälder in Europa und man kann die alten Mythen überall fühlen. Anhand vieler beschilderter Wanderwege kann der Foret de Broceliande wunderbar erkundet werden und fast immer trifft auf einen besonderen Ort, wie eine 1000 Jahre alte Eiche. Am besten im Office de Tourisme in Paimpont eine Karte besorgen und dann eine der Rundwanderungen machen. Sehr schön ist der Rundweg am Arbre d'Or (goldener Baum) im val sans retour.

 

Die beste Reisezeit ist meiner Meinung nach von Mai bis Juli und im September. Die Wassertemperatur ist allerdings nur im Hochsommer zum Baden geeignet.

 

Die schönsten Orte/ the most beautiful places/villages:

Dinard - St. Malo - Dinan - Lehon - St. Briac sur Mer - Saint Suliac - Montcontour

 

Highlights:

Foret de Broceliande - Wanderung entlang des Flusses Rance (sentier littoral z.B. von Minihic sur Rance aus) - Altstadt von Dinan - Bootsfahrt von Dinan nach Lehon - Les Rochés sculpturés de Rotheneuf - Küstenweg in Dinard - Fort Latte - Küstenweg in St. Lunaire - Mont Dol- Cap Ferret - Markt in Dinan

 

Restauranttipps:

L'Arganier (Marokkanisch) in Dinard - Le Relais de Broceliande in Paimpont - Le Chaudron Magique in Moncontour - L'atelier Gourmand in Dinan

 

Mein Ferienhaustipp:

https://www.homelidays.com/hebergement/p6678535 (unser Lieblingshaus in Dinard, Vermieter sprechen englisch !) Super Lage

 

https://www.homelidays.com/hebergement/p6090221